Neuigkeiten zu Poker Turnieren

Neuigkeiten zu Poker Turnieren

Juni 12, 2018 0 By Alexander Fiedler

Neuigkeiten zu Poker Turnieren

Poker in allen seinen Variationen ist einfach das beliebteste Kartenspiel aller Zeiten. Wir sagen bewusst Kartenspiel und nicht Glücksspiel, denn bei Poker handelt es sich genaugenommen ja nicht um ein Glücksspiel im eigentlichen Wortsinn wie beispielsweise Casino Roulette. Deshalb kann es sich auch richtig lohnen sich mit Poker zu beschäftigen, denn bei Poker haben sie anders als bei anderen Glücksspielen langfristig keine negative Gewinnerwartung.

Uns geht es im heutigen Artikel besonders um die populäre Pokervariante Texas Hold’em, denn sie ist die unbestrittenen Nummer eins unter all den vielen Spielarten wie Stud Poker, Tropical Stud Poker oder Omaha. Bei Poker Turnieren im Texas Hold’em schauen Millionen gebannt die TV-Übertragungen an und fiebern bei den spannenden Händen mit, als würden sie selbst am Tisch sitzen.

Jeder Hobby-Pokerspieler hat sicherlich auch insgeheim schon einmal davon geträumt, selber bei einem solchen Poker Turnier mitzuspielen und zu gewinnen. Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen braucht es aber natürlich sehr viel Ehrgeiz und vor allen Dingen auch Übung, denn gerade bei Poker Turnieren ist die Erfahrung, die man als Spieler hat, oftmals ein entscheidender und wertvoller Faktor. Wenn sie sich für Poker Turniere interessieren, sollten sie zunächst einmal weiterlesen, denn in unserem heutigen Artikel zum Thema Casinos und Glücksspiel wird sich alles um Poker Turniere drehen.

Wir zeigen ihnen die wichtigsten Grundregelnd auf und machen auch die Unterschiede zu Poker Cash Games klar, denn es ist wichtig zu wissen, das Poker Turniere ein gänzlich anderes Spielverhalten benötigen als Poker Cash Games. Natürlich werden sie nicht gleich zu Anfang die großen Gewinne mit nach Hause nehmen, aber es ist schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen. Nutzen sie also jede Möglichkeit, die sie haben, um an einem Pokerturnier teilzunehmen und sie werden bestimmt rasch merken, dass sie sich verbessern.

Grundvoraussetzungen für die Teilnahme am Turnier

Poker Turniere haben einen gänzlich anderen Ablauf als Poker Cash Games, denn sie können sich um ein Turnier zu spielen nicht einfach nach Lust und Laune an einen beliebigen Tisch setzen.

  • Für ein Poker Turnier ist nämlich eine Anmeldung erforderlich, sodass man nicht einfach die spontane Entscheidung treffen kann,in ein Turnier einzusteigen. Die erste Voraussetzung ist also, dass sie sich pünktlich registriert und das Startgeld entrichtet haben.
  • Für das Startgeld erhalten sie dann eine bestimmte Anzahl an Chips, wie alle anderen Spieler auch. Anders als bei Poker Cash Games haben die Chips in dem Fall aber keinen Gegenwert zum Geld, sie können also nicht einfach wie bei einem Poker Cash Game mitten im Spiel aufstehen und sich an der Kasse ihre Chips in Geld umtauschen lassen. Ein Poker Turnier bestreiten sie also solangen, bis sie entweder alle ihre Chips verlieren und ausscheiden oder aber das Turnier gewinnen. Die Höhe eines entwaigen Gewinns ergibt sich dann dementsprechend aus der Platzierung, die sie erreichen konnten.
  • Hinzu kommt noch, dass bei einem Poker Turnier in regelmäßigen Zeitabständen die Blinds erhöht werden. Dies hat natürlich einen bestimmten Zweck und zwar soll der Ablauf des Pokerturniers erhalten bleiben. Denn durch dieses Vorgehen wird verhindert, dass im Zuge des Spiels Teilnehmer kurzerhand einfach folden und abwarten, bis alle anderen Mitspieler ausscheiden.

Bei Poker Cash Games ist das unnötig, denn durch den komplett anderen Ablauf, muss die Spieldynamik nicht durch die Blinderhöhung gefördert werden. Wenn sie also meinen, dass Pokerturniere das Richtige für sie sind, dann schauen sie einfach, dass sie erste Erfahrungen sammeln und sich stetig verbessern. Wichtig ist aber auch, dass sie nicht den Spaß am Spielen an sich verlieren, denn die Hauptmotivation für Poker Turniere sollte immer noch sein, dass es ihnen Freude macht. Poker Turniere können sie übrigens auch in Online Casinos spielen.

Die World Poker Tour (WPT) ist eine Serie von internationalen Pokerturnieren und dazugehörigen Fernsehserien, die den Final Table jedes Turniers ausstrahlen. Es wurde in den Vereinigten Staaten von Rechtsanwalt / Fernsehproduzent Steven Lipscomb gestartet, der als CEO von WPT Enterprises (WPTE) diente, der Firma, die die World Poker Tour bis November 2009 kontrollierte. Im Jahr 2008 begann die WPT Armbänder für ihre Veranstaltung anzubieten Champions. Spieler, die vor der Veröffentlichung des WPT Bracelets einen Titel gewonnen haben, wurden rückwirkend dazu getippt.

Angenehmes Sehen!