Grundwissen zum Casino Wien

Grundwissen zum Casino Wien

Juli 6, 2018 0 By Alexander Fiedler

Grundwissen zum Casino Wien

Wer davon träumt, in den berühmtesten Casinos der Welt zu Hause zu sein und schnell ohne viel Mühe große Summen Geld zu verdienen, um ein sorgloses Leben in Reichtum zu führen, der ist der Faszination von Glücksspiel verfallen. Für einige dieser VWunschtraum tatsächlich wahr geworden. Diese Glücksspieler fühlen sich in den berühmtesten Casinos wie daheim und riskieren in einem Spiel Summen, für die normale Menschen lange Zeit arbeiten müssen. Einer der Orte, wo solche Träume entweder in Erfüllung gehen oder aber wie eine Seifenblase zerplatzen, ist das berühmte Casino Wien. Im folgenden Artikel möchten wir ihnen das Casino Wien näherbringen und vielleicht bringt sie diese Präsentation ja auf die Idee, sich das Casino Wien mit eigenen Augen anzuschauen und sich ihr persönliches Urteil zu bilden. Aber Vorsicht ist geboten, denn das Casino Wien wird sie mit ziemlicher Sicherheit in seinen Bann ziehen!

Das Casino Wien ist mitten im Zentrum der Wiener Innenstadt gelegen. Es befindet sich im Palais Esterházy an der Kärntner Straße, welches noch heute einem Zweig der Fürstenfamilie gehört. Im Jahre 1968 ist das Gebäude beinahe vollständig ausgebrannt. Anschließend ist es aber renoviert worden und wurde im Anschluss ins Casino Wien umgewandelt. Ganz genauso repräsentativ wie die Lage des Casino Wien ist auch dessen Ausstattung. Verschiedenste Stilrichtungen haben das Interieur des Casino Wiens inspiriert und beeinflusst. Demzufolge findet man heute eine gelungene Mischung aus Tradition im Empire-Stil und Moderne in den Werken zeitgenössischer Künstler vor. Dieses besondere Ambiente lässt sich nicht nur beim Glücksspiel genießen, denn man kann die Räumlichkeiten des Casinos Wien auch für Veranstaltungen oder Firmenfeiern mieten. Ein stilvoller, festlicher Abend ist so auf alle Fälle garantiert. Der Betrieb des Casino Wien wurde mit der Einführung von Blackjack im Jahr 1970 aufgenommen. 1983 folgte dann American Roulette hinzu, 1989 folgte Poker und im Jahr 1990 kamen Glücksrad, Red Dog und Spielautomaten dazu. Im Jahr 1991 wurde erstmals Sic Bo angeboten und 1997 ist im Casino Wien Tropical Poker eingeführt worden. Seit 1999 gehört auch Punto Banco zum Spieleangebot des Casino Wien und seit 2007 können Besucher des Casino Wiens auch Easy Hold’em und Easy Roulette spielen. Sie sehen also, dass das Casino Wien seit Jahren ein äußerst vielfältiges Spielangebot für seine Gäste breithält.Dadurch ist Hochspannung und Abwechslung sichergestellt, egal ob im klassischen Glücksspiel bei Roulette oder Black Jack oder in der spannenden Automatenwelt des Casino Wien. Das Casino Wien teilt sich auf in das Klassische Casino einerseits, beispielsweise mit French-Roulette Tischen oder Tropical Stud Poker und das Jackpot Casino andererseits, mit Tischen für American Roulette und Druckluft Roulette. Im Klassischen Casino ist es Pflicht, sich an die herrschende, konventionelle Kleiderordnung halten, das Automatenspiel im Casino Wien ist dagegen auch ohne Jackett und Krawatte zugänglich. Im Casino Wien ist also alles da, was sich ein leidenschaftlicher Glückspieler nur wünschen kann und das alles noch dazu in einer unverwechselbaren Atmosphäre stilvoller Exklusivität. Überzeugen sie sich mit ihren eigenen Augen vom historischen Flair des Casino Wien und der nervenaufreibenden Spannung des Glückspiels. Entdecken sie die vielfältigen Möglichkeiten, die das Casino Wien seinen Gästen sowohl in spielerischer als auch in gastronomischer Hinsicht anbietet. Lassen sie sich von dem traumhaft schönen Ambiente des Casino Wien begeistern. Mit einem Besuch im Casino Wien sind sie eigentlich immer an der richtigen Adresse was Glücksspiel angeht!